Sommer, Sonne, Abenteuer

Landeslager_2018

Mit 11 Kindern und Jugendlichen und 2 Betreuern fuhren wir in den Sommerferien in das Landeslager der Berliner Jugendfeuerwehr. Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens kamen 700 Teilnehmer aus ganz Deutschland und konnten in einer Woche im KiEZ Frauensee viel erleben. Unter anderem den KiEZ eigenen Tierpark, die Feuerwerkstatt und das Haus der Gefahren.

Beim Survivaltraining wurden Waldameisen und Kellerasseln zu Leckerbissen. Brennnessel und Vogelmiere rundeten das Waldbuffet ab. Der Ranger, der das Survivaltraining leitete, zeigte uns viele andere interessante Gaben der Natur. Zum Abschluss wurde ein Unterschlupf aus Ästen und Moos im Wald gebaut, in dem man auch eine kühlere Nacht überstehen könnte.

Jeder Tag begann mit einem Ausflug oder einem Wettbewerb. Beim „Spiel ohne Grenzen“ waren verschieden Spielstationen und Geschicklichkeitsübungen zu meistern. Außerdem traten die Jugendfeuerwehren im Indiaca, Brennball und bei einer Bootsrally gegeneinander an.
Mit Schlauchbooten mussten wir auf Zeit auf den See rausfahren, um 2 Rettungsringe herum paddeln und am anderen Strand einen Ring holen. Diesen galt es über denselben Weg wieder zurück zum Ausgangsstrand zu bringen. Abseits des regulären Wettkampfes bei der Bootsrally kam es immer wieder zu Duellen. Zum Beispiel forderten wir unsere Betreuer heraus. In einem knappen Rennen hatten im Ziel die Erwachsenen die Bootsspitze vorn. Das Eis ging daher auf unsere Kosten.

Wir nahmen auch an einem Tagesausflug zur Feuerwache Charlottenburg teil. Dort bekamen wir eine Führung durch die Hallen des Technischen Dienstes mit den Spezialfahrzeugen, besichtigten den Fernmeldeeinsatzdienst mit dem ELW3 (ein Bus für die Einsatzleitung auf großen Einsatzstellen) und auch die Feuerwehrleitstelle, in der uns die Mitarbeiter das neue Leitstellensystem IGNIS-Plus vorstellten.

Am Nachmittag waren wir oft an einem der beiden KiEZ-Strände, um uns bei Temperaturen über 30°C im Wasser abzukühlen und die gemeinsame Zeit zu genießen.

Wir bedanken uns bei unseren Betreuern und beim Förderverein für die Unterstüzung zum Landeslager der Berliner Jugendfeuerwehr 2018.

Eric Marquardt
Über Eric Marquardt
Als Quereinsteiger seit August 2015 in der Freiwilligen Feuerwehr Karow. Im Ausbilder-Team für die Jugendfeuerwehr.